Neu FW-M: Feuer im Einzimmerappartement (Schwabing)

Feuerwehr München



München (ots)


Dienstag, 14. Mai 2024, 23.22 Uhr


Clemensstraße


Ein Einzimmerappartement ist nach einem Brand nun nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden liegt bei etwa 80.000 Euro.


Durch ein Knallgeräusch wurde ein Mann aufgeschreckt. Er konnte auch Rauch aus dem Fenster im zweiten Obergeschoss eines Mehrparteienhauses erkennen. Sofort rief er bei der Integrierten Leitstelle an und schilderte die Situation. Daraufhin wurde ein Löschzug der Feuerwehr zur Einsatzstelle in der Clemensstraße alarmiert. Der Anrufer empfing die Einsatzkräfte und erklärte ihnen die Situation. Im Treppenraum konnten die Feuerwehrleute bereits einen Brandgeruch wahrnehmen.


An der Wohnungstüre setzen sie einen Rauchschutzvorhang, um das Treppenhaus rauchfrei zu halten. Der Bewohner des Appartements kam gerade rechtzeitig nach Hause, um den Feuerwehrleuten den Schlüssel zu übergeben. Ein Atemschutztrupp ging zur Brandbekämpfung in die Wohnung und löschte das Feuer, das die Küche komplett zerstörte. Mit einem Hochleistungslüfter wurde die Wohnung schließlich entraucht.


Weitere Bewohnerinnen und Bewohner waren nicht in Gefahr. Der Sachschaden wird von der Feuerwehr auf etwa 80.000 Euro geschätzt. Zur Klärung der Brandursache ermittelt die Polizei.


Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr


Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor.


(kiß)


Rückfragen von Medienvertretern bitte an:


Feuerwehr München

Pressestelle

Telefon: 089 2353 31311 (von 6 bis 20 Uhr)

E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de


Internet: http://www.feuerwehr-muenchen.de

Twitter: http://www.twitter.com/BFMuenchen

Facebook: http://www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/

LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen

Instagram: http://www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/


















Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell