Neu FW-E: Brennender Unrat sorgt für Rauchentwicklung im Treppenraum - 16 Personen, darunter fünf Kinder, verletzt

Feuerwehr Essen



Essen-Südostviertel, Steeler Straße, 02.04.2024, 06:45 Uhr (ots)


Am Morgen des 02. April 2024 kam es in der Steeler Straße im Essener Südostviertel zu einem Entstehungsbrand in einem Treppenraum. Der Brandrauch breitete sich im Treppenraum des Wohn- und Geschäftsgebäudes aus. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte machten sich bereits Bewohner auf den Balkonen bemerkbar, da der Fluchtweg über die Treppen abgeschnitten war. Die Feuerwehr Essen konnte den Entstehungsbrand mittels eines Kleinlöschgerätes sofort löschen. Der Treppenraum wurde durch die vorgehenden Einsatzkräfte kontrolliert und im Anschluss belüftet. Die Bewohner auf den Balkonen wurden durch die Feuerwehr betreut. Zur Sicherheit wurde eine Drehleiter in Stellung gebracht. Bei der Flucht aus dem Gebäude haben 16 Personen, darunter fünf Kinder, Rauchgase eingeatmet. Zur weiteren Untersuchung wurden die betroffenen Personen in die Kliniken der Stadt Essen transportiert. Für die Einsatzmaßnahmen musste die Steeler Straße in beiden Richtungen gesperrt werden. Es kam zur Beeinträchtigung des Nahverkehrs. Die Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen. Die Feuerwehr Essen war mit zwei Löschzügen, dem Führungsdienst, Sonderfahrzeugen sowie dem Rettungsdienst der Stadt Essen im Einsatz.


Verhaltensinformation der Feuerwehr Essen


Falls es zu einem Feuer innerhalb des Gebäudes kommt, bewahren Sie Ruhe. Schließen Sie die Türen zum Brandraum. Informieren Sie die Feuerwehr. Verlassen Sie das Gebäude über einen sicheren Rettungsweg. Bei Mehrfamilienhäusern ist der Treppenraum ein sicherer Rettungsweg. Ist der Treppenraum verraucht, bleiben Sie in der Wohnung und machen Sie sich auf Balkonen oder an Fenstern für die Feuerwehr bemerkbar und warten Sie die Anweisungen der Feuerwehr ab.


Rückfragen bitte an:


Feuerwehr Essen

Nico Blum

Telefon: 0201-12370104

Fax: 0201 12-3820119

E-Mail: nico.blum@feuerwehr.essen.de

http://www.feuerwehr-essen.com/






Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell