Neu FW Ludwigshafen: Fliegerbombe in Ludwigshafen gefunden und entschärft

Feuerwehr Ludwigshafen



Ludwigshafen (ots)


(SR) Während Sondierungsarbeiten wurde am 08.12.2023 um 09:17 Uhr in Ludwigshafen Friesenheim im Bereich Bastenhorstweg in Ludwigshafen Friesenheim eine 50 Kg Fliegerbombe gefunden. Die Sondierungsarbeiten wurden im Rahmen einer Untersuchung des Bodens auf das Vorhandensein von Kampfmitteln wie Fliegerbomben, See- und Landminen durchgeführt. In Absprache mit dem Kampfmittelräumdienst Rheinland-Pfalz (KMRD) und der Feuerwehr Ludwigshafen wurde ein Absperrbereich von Radius 200 m festgelegt. In dieser Zone sind der Geflügelzuchtverein, eine Kleingartenanlage, Land sowie der BASF Tennisclub e.V. angesiedelt. Das Gebiet wurde entsprechend geräumt und gesichert und für die bevorstehende Entschärfung durch den KMRD gesperrt. Insgesamt wurden 10 Personen evakuiert. Die Entschärfung wurde gegen 12:00 Uhr ohne Komplikationen erfolgreich abgeschlossen. Im Einsatz waren die Feuerwehr Ludwigshafen mit insgesamt 3 Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften, die Polizei, der Rettungsdienst, der Kommunale Vollzugsdienst sowie der Kampfmittelräumdienst Rheinland Pfalz.


Rückfragen bitte an:


Feuerwehr Ludwigshafen

Telefon: +49 621-658 295 299

E-Mail: presse.feuerwehr@ludwigshafen.de

http://www.feuerwehr-lu.de






Original-Content von: Feuerwehr Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell