Neu FW Stuttgart: Feuerwehr rettet Hund aus Brandwohnung

Feuerwehr Stuttgart



Stuttgart (ots)


- Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus - Mehrere Personen aus dem Haus geführt - Einen Hund aus der Brandwohnung gerettet


Die Feuerwehr Stuttgart wurde am Mittwochabend gegen 20:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand in der Badbrunnenstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits dichter Rauch aus einer Wohnungseingangstür im Erdgeschoss. In der Brandwohnung befand sich noch ein Hund und in den angrenzenden Wohnungen noch Bewohner. Die Feuerwehr räumte umgehend das Gebäude. Parallel gingen zwei Trupps vor, um den Hund zu retten und dan Brand zu löschen. Der Hund wurde in der Wohnung schnell gefunden in ins Freie gerettet und zu einem Tierarzt gebracht. Das Feuer wurde kurze Zeit später lokalisiert und gelöscht. Bis auf die Brandwohnung konnten alle Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Einsatzkräfte Berufsfeuerwehr Feuerwache 1: Löschfahrzeug, Kleineinsatzfahrzeug Türöffnung Feuerwache 2: Inspektionsdienst, Wechselladerfahrzeug, Abrollbehälter Atemschutz-Dekontamination Feuerwache 3: Löschzug Feuerwache 4: Gerätewagen Messtechnik-Atemschutz


Freiwillige Feuerwehr


Abt. Sommerrain: Löschfahrzeug Rettungsdienst


Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Notarzt, Rettungswagen


Rückfragen bitte an:


Feuerwehr Stuttgart

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


0711 216 73555

37-Pressestelle@stuttgart.de

http://www.feuerwehr-stuttgart.de






Original-Content von: Feuerwehr Stuttgart, übermittelt durch news aktuell